Mein Borbeck

Medien & Inhalte (c) 2019 treffpunkt borbeck
Die Sommerferien sind da, da nutzt man die Gelegenheit und reisst die Strassen zur Ausbesserung auf...aber warum gleich alle??? 


Wer früh Morgens los muss, vor dem allgemeinen Berufsverkehr, kann sich noch glücklich schätzen, zu den Stosszeiten geht gar nichts! Und in Bürokratischer Sorgfalt scheint man dieses Jahr penibel darauf geachtet zu haben, ja keine Alternativstrecke offen zu lassen...es könnte ja Verkehr fliessen... 

So bleibt den leidgeplagten Berufspendlern nur die Alternative, sich geduldig von Stau zu Stau zu plagen, oder zur Abwechslung mal einen kleinen (bis grösseren) Umweg "über die Dörfer" zu machen - abgesehen vom wesentlich entspannteren Vorankommen hat man so auch mal wieder Gelegenheit, die verborgensten Winkel der Stadt kennenzulernen, alte "Schleichwege", deren strassenbaulicher Charme zum Teil 70/80er Jahre Feeling aufkommen lässt... statt der überquellenden Meisenburgstrasse mal einen Umweg über Mülheim Menden gemacht, ein Stück über die alte B1, über Schönebeck heim nach Borbeck - stressfrei, ohne durch waghalsige Manöver nerviger Mit-Verkehrsteilnehmer strapaziertes Nervenkostüm, einfach mal gemütlich nach Hause gecruist... da schmeckt auch der Feierabendkaffee gleich noch mal so gut! 

Baustellen nerven, aber lasst euch nicht den letzten Nerv rauben!
Der Umweg auf der Heimfahrt ist auch ein Umweg um den eintönigen Alltagstrott!
Gute Fahrt!

bekannte zitate

Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
Arthur Schopenhauer