Mein Borbeck

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Liebe Autofahrer, auch wenns manchmal den Anschein hat, die Igelstachel sind keineswegs stabil genug, um Dir den Reifen zu durchlöchern und dazu noch den kleinen Kerl zu schützen, der sie trägt!


Das Standardverhalten der Igel bei Gefahr ist die Flucht - sieht er jedoch keine Chance, kugelt er sich ein und stellt die Stachel auf...das mag gegen Hunde und die Hände neugieriger Kinder helfen, nicht jedoch gegen tonnenschwere Autos!

Nehmt daher bitte ein wenig Rücksicht, wenn ihr so einen kleinen Stachelträger auf der Strasse seht - für euch nur ein Moment der Achtsamkeit, der kleine Kerl jedoch wird es euch ein Leben lang danken!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Der aktuelle Wetterüberblick für Borbeck, heute präsentiert von Möhrchen:

Gleichmässig bedeckter Himmel, gute 20 Grad, windstill...
solange man noch im leichten Sommerfell gemütlich auf dem Garagendach dösen kann, ist das Klima als angenehm sommerlich zu bezeichnen!

Trotz der Wolkendecke kein Regentröpfchen im Anflug, und gleichzeitig verhindert sie ein Festbacken der Samtpfoten auf dem Dach - so isses richtig!

Weiter so, Sommer!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Andere hängen in den Seilen...Jenny höchstens mal am Geländer! Und grüsst bei der Gelegenheit direkt mal ins abendliche Borbeck...

Aktualisiert: Das gestohlene Fahrzeug ist wieder da!
========
Liebe Facebookler, danke für eure Mithilfe - die Polizei hat den geklauten Bus sichergestellt - falls noch jemand etwas zu den (möglichen) Tätern sagen kann, bitte an die Polizei wenden, wir sind für alle Hinweise dankbar!Am Freitag, den 16. Juni 2017, ist der Bus des Don Bosco Club in Essen Borbeck gestohlen worden!

Entwendet in der Wolfsbankstrasse 13, am Don Bosco Club, wurde der schwarze Hyundai H-1 mit dem amtlichen Kennzeichen E-DB 4400 kurz darauf am neuen Markt in Borbeck gesichtet, wo er wohl auch in einen Blechschaden verwickelt war, seitdem fehlt jede Spur von ihm.

Im Bus wurden mehrere jüngere Männer scheinbar arabischer Herkunft gesichtet.

Falls euch das Fahrzeug irgendwo auffällt oder ihr näheres über den Diebstahl oder den Verbleib des Fahrzeugs wisst, meldet dies bitte der Polizei!

Danke!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeckBild (c) 2017 treffpunkt-borbeck


Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Wer die Medien verfolgt, hört und sieht immer wieder Spendenaufrufe: Kinder in Afrika, Tiere in Fernost, Verfolgte in Krisengebieten - die diversen Spendenorganisationen werden nicht müde, an euer Herz zu appellieren, um mit eurer Spende die Hilfsarbeit zu unterstützen.


So weit, so gut - zurecht mag sich der ein oder andere hierbei fragen, wieso gerade wir spenden sollen, wo das Elend doch so weit entfernt liegt?

Ohne darüber streiten zu wollen, auch direkt vor unserer Haustür, in unserer unmittelbaren Nachbarschaft gibt es Handlungsbedarf!
Eure Unterstützung ist nicht nur in fernen Landen erwünscht und notwendig, sondern auch in eurer Nähe!

Die kleine Jana ist so ein Fall - die achtjährige Borbeckerin hat von Geburt an mit einigen Handicaps zu kämpfen, die einem schon mal sämtlichen Lebensmut rauben könnten...nicht so ihr und ihrer Familie, Vater Christian, Mutter Sandra und große Schwester Laura, die es vortrefflich meistern, neben ihrem eigentlichen "Alltag" sämtliche Untersuchungen, Therapiegänge, Behandlungen und und und zu erledigen, um Jana das Leben eines kleinen lebensfrohen Mädchens zu ermöglichen!

Dass diese notwendigen Aufwendungen ihren Preis haben, versteht sich von selbst, auch "amtliche Unterstützung" kommt da zum Tragen, jedoch ist es in der Realität leider so, dass die Familie über Gebühr in die Pflicht genommen wird:
nur durch Aufgabe jedes so genannten "Luxus", durch Einsparungen an allen Ecken und Enden, Verzicht auf jedwede Annehmlichkeit, welche nicht unbedingt lebensnotwendig ist, kommt man da so halbwegs über die Runden!

Bild (c) 2017 treffpunkt-borbeck
Alles, was einer "normalen" Familie selbstverständlich erscheint, stellt für Janas Familie eine enorme Belastung dar - sei es die jahrelange Suche nach einer Wohnung, in der Janas Beeinträchtigungen baulich berücksichtigt werden können, und die allen Familienmitgliedern eine adäquate Rückzugsmöglichkeit bietet...oder ein Auto, mit dem die unzähligen Fahrten zu Therapien und Behandlungen durchgeführt werden können.


Inzwischen haben schon einige liebe Menschen aus der Umgebung erkannt, dass hier geholfen werden muss und kann - einige von ihnen nutzen da das gesamte Spektrum ihrer Möglichkeiten, den Bedarf in ihrem Umfeld publik zu machen, und für Janas Unterstützung zu "werben"; so steht der Borbecker Schwergewichtsboxer Patrick Korte mit diversen Charity-Aktionen ganz oben auf der Liste der Unterstützer, das Boxgym Freudenreich aus Düsseldorf ist mit Leidenschaft dabei, der Kopierservice Borbeck trägt sein Scherflein dazu bei, selbst aus den USA gab es schon Sachspenden, die Janas Familie den Umzug um einiges erleichterten!

Janas Leben ist eine Herausforderung, und jede Unterstützung, die ihr dabei gegeben wird, ist herzlich willkommen!
Dieser Aufruf, diese Nachricht soll keine anonyme, unpersönliche Aufforderung zur Spende sein, wie man sie aus Rundfunk und Fernsehen gewohnt ist...ihr seid nur aufgerufen, wahrzunehmen was um euch herum passiert, und euch selber zu hinterfragen, ob und wie ihr helfen könnt und wollt!

Aus diesem Grund findet ihr hier auch keine Kontonummer, keine Bankverbindung, keinen festgelegten Spendenbeitrag, sondern lediglich Janas Kontaktformular. Hier könnt ihr direkt in Verbindung mit Janas Familie treten, wenn ihr Interesse habt, sie zu unterstützen.

All jenen, die diesen Text bis hierhin gelesen haben, sei herzlich gedankt im Namen von Jana und ihrer Familie!

"Großes auf die Beine stellen, um die Kleinen zu unterstützen, das war sein Grundsatz.
Sein Weg fand jäh ein Ende, doch wir werden ihn in seinem Sinne weitergehen."

Bild (c) boxteam essen

Am Montag, den 20.03.2017 verstarb

Peter Roderich Kowitz

guter Freund und Förderer des Don Bosco Club sowie des BoxTeam Essen
plötzlich und unerwartet.

Wir sind in tiefer Trauer und sprechen den Angehörigen, vor allem Gattin und Sohn, unser Beileid aus.

Bild (c) treffpunkt-borbeck
Manch einer atmet erleichtert auf, dass er das Jahr 2016 endlich hinter sich lassen kann, der andere trauert den letzten 12 Monaten hinterher, der Nächste schmiedet schon Pläne, die er im kommenden Jahr verwirklichen will...


egal wie man es angeht, der Jahreswechsel steht an, und wir wünschen euch dafür

Einen Guten Rutsch!

Ein erfolgreiches neues Jahr 2017!

Mögen sich all eure Wünsche erfüllen,
und all eure Ziele in greifbare Nähe rücken!

Prosit Neujahr!

Am kommenden Wochenende feiert die Dubois Arena in Borbeck ihr 20-jähriges Bestehen - von Donnerstag, dem 18. August, bis zum Sonntag Abend wird dieses Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein begangen!

Mit dabei sind natürlich auch unsere kleinen Boxer und Tänzer: das BoxTeam Essen und die Step by Step Dancer aus dem Don Bosco Club geben sich die Ehre und bringen ihr Können dem Publikum zum Besten!
Am Samstag, zwischen 15:00 und 17:00 Uhr heisst es "Bühne frei!" für Darbietungen der tanz- und boxsportlichen Art!

Der Eintritt für den bunten Samstag Nachmittag ist frei - gönnt euch ein wenig Freizeit und Spaß in der Dubois Arena!

dbc

Zum 175-jährigen Jubiläum hat sich die Sparkasse Essen etwas Besonderes einfallen lassen:

175 * 1000 Euro gehen als Spende an gemeinnützige Organisationen in der Region!
Auch der Don Bosco Club in Borbeck ist unter den Kandidaten vertreten.

Euer Voting zählt! Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr direkt auf die Voting-Seite der Sparkasse Essen, und könnt dort abstimmen, wer für eine Spende in Frage kommt!

Stimmt jetzt für euren Favoriten ab!

dbcOb Martinszug, Lichterfest, Laternengang oder wie auch immer man es nennen mag:

der 11. November bringt Groß und Klein zusammen, um mit ihren Laternen durch die Straßen zu ziehen...
und dass es nicht gerade wenige sind, die diesem Brauch nachgehen, sieht man schon am Getümmel der Leute, die sich vor dem Don Bosco Club scharen, um sich erst eine leckere Stutenbrezel abzuholen und dann - hell erleuchtet - durch Borbeck laufen um - ganz in alter Tradition - dem berittenen Martin zu begegnen, der durch das Teilen seines Mantels mit einem Bedürftigen das Mit- und Füreinander preist.


dbcdbcNatürlich gehen nicht alle auf diese feierliche Wanderung...ein paar unserer Don Bosco Kids geniessen lieber in Ruhe ihr Abendbrot im Club - guten Appetit ;-)

Auch sonst war allerhand los, vom Kindergeburtstag bis zum Tanzen und Boxen im Club, dem Training des BoxTeam Essen. Bei so viel hektischem Treiben macht es sich Club-Hündin Mocca lieber auf ihrem Felldeckchen gemütlich, und lässt das Geschehen entspannt an sich vorübergehen...

dbcMehr Bilder gefällig? Dann klickt einfach mal hier!

Übrigens:
Wer am Sonntag noch nichts vorhat, sollte mal die Mode Heim und Handwerk besuchen, die größte Verbrauchermesse in NRW...nicht nur die Messe an sich ist einen Besuch wert - als besonderes Highlight treten die kleinen Tänzer und Boxer des BoxTeam Essen / step by step dort mit ihrem Programm auf!

Tänzer aller Altersgruppen bewegen sich zu poppigen Rhythmen, und die Boxer aus Kinder-, Jugend und Leistungsgruppe demonstrieren ihr sportliches Können dem Publikum!

bekannte zitate

Was deprimierend ist: Du bist wie alle anderen.
Was tröstlich ist: Alle anderen sind wie Du.
Johannes Gross
Deutscher Publizist (1932 - 1999)